Yönel (21) flieht nach 5 Jahren gewaltvolle Zwangsehe aus der Türkei nach Bulgarien. Mit der Unterstützung zweier schwuler Männer gelangt sie in Sofia, wo sie auf ihre Weiterreise nach Berlin wartet. Dabei entwickelt sich ihr Leben in eine unerwartete Richtung.
Filmemacher: Lili Krasteva
Dauer/Jahr: 7:30min/2017
Website: http://krasteva-filmproduktion.com